19:14:00 Leony 0 Comments



Hallo meine Lieben, die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und um ehrlich zu sein, bin ich da auch mehr als froh drum. Und damit ich etwas bessere Laune bekomme, schreibe ich euch endlich einen Bericht zu meiner neuen Pflegeserie die ich jetzt schon mehrere Wochen benutze. Wer mir auf Instagram folgt, der wird schon wissen das ich von der Marke Daytox rede.

Auf die Marke gestoßen bin ich aufgrund meines Douglas Adventskalenders den ich im Jahr 2016 geschenkt bekommen hatte. Dort drin war eine Probe der Daily Hydration Creme enthalten. Diese lag dann eine gaanze Weile in einer Badezimmer Schublade rum, bis ich mich vor Woche dazu entschieden hatte sie endlich einmal auszuprobieren, da ich mit meiner alten Gesichtscreme nicht mehr zufrieden war.

Kurz zu meiner Haut, ich habe eine sehr sehr trockene, sowie eine teilweise sehr unreine Haut und muss definitiv jeden Tag morgens und abends eincremen, damit meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt ist und nicht schuppt oder juckt.

Nachdem ich dann mit der Probe der Gesichtscreme mehr als zufrieden war habe ich mir bei Douglas drei Produkte bestellt.




      1.       Daily Hydration Creme
Antioxidative Gesichtscreme, mit Sheabutter und Amaranth Oil. Die Creme enthält 50 ml und die Umverpackung besteht aus Glas. Außerdem wird ein kleiner Spatel mit geliefert, um das Produkt zu entnehmen und nicht mit Bakterien zu verunreinigen.
Preis: 26,99€





      2.       Cleansing Foam
Zwarter Gesichtsschaum, mit Meadowfoam Oil und Almond Oil. Der Reinigunsschaum enthält 150 ml und kommt in einer normalen Tube an.
Preis: 12,99€




      3.       Hydrating H Serum
Antioxidatives Hyaluronserum, mit Hyaluron und Vitamin B5. Das Serum enthält 30ml die Umverpackung besteht aus Glas und enthält eine Pipette um das Produkt zu entnehmen und gut zu dosieren.
Preis: 26,99€


Die Produkte benutze ich in Folgener Reinfolge: Als erstes Reinige ich mir das Gesicht mit dem Cleansing Foam, der sich sehr zart auf der Haut anfühlt und auch nicht brennt, trotz einiger empfindlichen Gesichtspartien. Er Reinigt das Gesicht Gründlich und entfernt auch Make-Up. Anschließend gebe ich mir ein paar Tropfen von dem Serum auf meine Haut, verteile es mit den Fingern und massiere es sanft in die Haut ein. Als letzten Schritt benutze ich die Daily Hydration Creme. Dafür entnehme ich mit dem mitgeliefertem Spatel eine kleine Menge und verteile sie anschließend mit den Fingern auf meinem ganzen Gesicht. Anschließend lasse ich das ganze einziehen. Diese Schritte wiederhole ich morgens und abends.



Mein Fazit nach mehreren Wochen
Alle Produkte passen sehr gut zu meiner Haut! Meine Haut wird gereinigt und auch gut mit Feuchtigkeit versorgt, was zur Folge hat das sie weder Schuppt, noch Juckt oder gerötet ist. Die Creme ist so gut wie leer, da werde ich mir im Januar eine neue Bestellen, das Serum ist noch gut bis zur Hälfte gefüllt und auch im Reinigunsschaum ist bestimmt noch ein Viertel Produkt enthalten. Ja die Produkte sind teurer, als das was ich bis dahin verwendet habe, jedoch muss ich auch sagen das sie für mich wunderbar funktionieren und ich so endlich eine schöne Haut habe und auch gerne wieder Foundation und anderes Make-Up trage. Eventuell werde ich mir noch weitere Produkte von Daytox bestellen, da ich bis jetzt begeistert von der Marke bin, mal schauen was bei der nächsten Bestellung eventuell noch im Körbchen landet ;). Ich habe die Produkte über Douglas bestellt. Habt ihr schon Erfahrung mit Daytox machen können? Ich bin gespannt auf eure Berichte!


Bis bald!

0 Kommentare: