20:01:00 Leony 2 Comments

Heute habe ich wieder ein Make-Up Tutorial für euch. Ich habe ein wenig mit Beerentönen und einem schönem Rosé gespielt und heraus gekommen ist dabei ein sehr sanfter und eleganter Look, der jedoch trotzdem auch alltags tauglich ist. Die Verwendeten Lidschatten sind nur Beispiele. Wenn ihr lieber mit anderen Marken arbeitet, könnt ihr das natürlich gerne tun! Leider gibt es eine Palette nicht mehr im Handel zu kaufen. Dazu jedoch später mehr. Erst einmal erkläre ich euch Schritt für Schritt wie ihr vorgeht.



Verwendete Produkte



Schritt 1

Als erstes benutze ich meinen Lieblingslidschatten Primer von NYX. Diesen Sette ich nach kurzer trocknungszeit mit einem sehr hellen Lidschatten, der ungefähr meinen Haut ton hat. So lassen sich die nächsten Lidschatten besser verblenden.

Schritt 2

Nun nehmt ihr einen fluffigen Blende Pinsel und blendet die Lid falte mit den auf dem Bild gekennzeichneten Farben sorgfältig aus. Geht dabei von hell nach dunkel. Die Palette ist die „absolut Matt“ Palette von Catrice Cosmetic´s. Ich weiß nicht genau ob es die Palette noch in den Catrice Theken gibt, da ich sie schon lange habe. Ihr könnt sie jedoch zum Beispiel über Kosmetik4less bestellen.


Schritt 3

Als nächstes habe ich mir einen sehr schmalen Blender Pinsel zur Hand genommen, in meinem Fall einer von Zoeva, und geht in den dunklen Lidschatten Ton von Kiko Milano rein. Es ist die Nummer 243 aus der Kiko Infinity Serie. Diesen könnt ihr auf der Internetseite von Kiko bestellen. Gebt den Lidschatten in das äußerste V und verblendet die Farbe in der Lid falte. Geht dabei sehr sorgfältig vor! Auf dem Beweglichen Lid sollte wenn möglich nichts landen.


Schritt 4

Dann habe ich mir die Lidschatten Palette aus der Essence LE „Lights of Orient“ zur Hand genommen und bin in den abgebildeten Rosé ton rein gegangen. Dafür habe ich einen Lidschatten Pinsel von Essence verwendet. Gebt den Lidschatten auf das komplette bewegliche Lid auf und baut ihn so lange auf bis ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid. Danach vertieft das äußere V und die Lid falte noch einmal mit dem dunklen Ton von Kiko.


Schritt 5

In diesem schritt habe ich einfach nur mit einem hellen Lidschatten den Inneren Augenwinkel, sowie den Bereich direkt unter der Augenbraue gehighlightet. Verwendet habe ich dafür den hellsten Ton aus der „Lights of Orient“ LE Palette. Die Palette ist leider nicht mehr im Handel erhältlich und auch im Internet habe ich sie nicht entdecken können. Eventuell könnt ihr sie bei Interesse noch auf Kleiderkreisel oder so finden. Da müsstet ihr einmal selber stöbern.

Schritt 6

Als letztes habe ich meinen unteren Wimpernkranz noch mit dem Kiko Lidschatten betont und ausgeblendet. Außerdem habe ich mir noch falsche Wimpern aufgeklebt. Diesen Schritt müsst ihr jedoch nicht machen. Verwendet habe ich in den Fotos die 120iger Ardell Lashes, die ihr auf dem unteren Foto seht. Wenn ihr keine Wimpern aufkleben wollt, tuscht ihr einfach eure Wimpern mit euren Lieblings Mascaras. ;)


Was sagt ihr zu dem Look? Ich freue mich immer über Feedback!

Bis bald!

- Hier findet ihr Links zu Beitragen, von mir, zu den Produkten die ich in diesem Tutorial verwendet habe






Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Look!
    Sind sehr schöne Frühlingsfarben! :-)
    Liebe Grüße Sarah <3

    AntwortenLöschen