Foundations im Test / Catrice, Astor, Maybelline...

17:20:00 Leony 4 Comments



Heute geht es um ein schwieriges Thema, Foundations. 
Jeder kennt sie, jeder hat eine oder mehrere zuhause und jeder ist schon einmal beim Kauf dieser verzweifelt.
Ich habe auch große Probleme die Richtige für mich zu finden, die ich im Alltag und auch zu besonderen anläsen tragen kann.
Leider habe ich immer noch nicht DIE Foundation gefunden.
Trotzdem möchte ich euch heute einen kleinen Testbericht der Foundations geben die ich bis jetzt verwendet habe und teilweise auch immer noch verwende. 
Dabei bezieht sich meine Meinung zu den Produkten auf meine Haut, jeder hat eine andere Haut und so kann die Foundation bei euch komplett anders sein!

Was hab ich für eine Haut?
Ich habe eine relativ ebenmäßige, jedoch stellenweise sehr sehr trockene Haut. 
Besonders meine Nase neigt dazu auszutrocknen. 
Trotzdem glänzt meine Stirn gerne einmal wie eine Speckschwarte!



#Foundation 1



Die bareMinerals Blemish Remedy Foundation ist eine Mineral Puder Foundation. Sie soll Unreinheiten und Rötungen reduzieren und so das Hautbild verbessern. Die Deckkraft würde ich in leicht bis mittel einstufen. 
Ich bin sehr zufrieden mit dieser Foundation, da sie mein Hautbild wirklich verbessert hat und auch super einfach im Auftrag ist.
Doch für abendliche Anlässe oder tage wo die Foundation besonders decken soll ist sie dann nicht geeignet. Für den Alltag aber eine der besten Foundations. 

Der Preis mit 29,99€ bei Douglas ist schon ziemlich hoch. 
Dafür erhaltet ihr 6g Produkt.


#Foundation 2



Als nächstes seht ihr die Catrice Even Skin Tone Foundation.
Sie ist dick flüssig und hat eine hohe Deckkraft. Sie hat einen Pumpspender wodurch das Produkt sehr gut Dosierbar ist!
Leider ist sie für meine Haut nur geeignet wenn sie gut mit Feuchtigkeit versorgt wurde, da sie relativ austrocknend ist. 
Gleichzeitig zaubert sie jedoch ein wunderschönes gleichmäßiges Hautbild, welches jedoch nicht maskenhaft ist.
Ich würde sagen für eine normale Haut ist die Foundation sehr gut geeignet.

Die Foundation kostet bei Dm 7,45€ und enthält 30ml.


#Foundation 3




Die nächste Foundation ist die Catrice All Matt plus Foundation.
Sie ist sehr dickflüssig, hat eine hohe Deckkraft und mattiert das Gesicht sehr gut!
Auch diese Foundation hat einen Pumpspender und lässt sich leicht Dosieren.
Wie ihr auf den Bildern sehen könnt habe ich diese Foundation häufiger benutzt. 
Inzwischen benutze ich sie jedoch nicht mehr, denn sie ist für meine Haut definitiv zu austrocknend.
Die Deckkraft ist wie oben schon erwähnt sehr hoch, jedoch sieht es bei mir nicht gut aus. Es wirkt maskenhaft und aufgesetzt.
Würde diese Foundation für eine ölige Haut empfehlen, da sie gut mattiert.

Die Foundation kostet bei Dm 6,45€ und enthält 30ml

#Foundation 4



Die Foundation die ich euch als nächstes Zeige ist die Astor Skin Match Protect Foundation. 
Ich habe sie mir, als sie auf den Markt kam, in der probe Größe gekauft und bin positiv überrascht. Die Foundation hat eine mittlere bis hohe Deckkraft und trocknet die Haut nicht aus. Da die Foundation jedoch auch nicht mattiert ist es ratsam das Gesicht an Öligen stellen noch zusätzlich ab zu pudern.
In der Probengröße ist es nur eine Tube, wo das Produkt herausgedrückt werden kann, ob die Original Größe einen Pumpspender hat, kann ich euch zur Zeit leider nicht sagen! 
Die Probe ist sehr ergiebig, ich werde mir jedoch wohl die Originalgröße Kaufen, sobald diese hier leer ist.

Die Originalgröße ist bei Dm erhältlich, kostet 9,35€ und enthält 30ml.


#Foundation 5 




Auf die Fit Me Foundation von Maybelline war ich besonders gespannt. Ich habe sie mir erst vor kurzem zugelegt, möchte euch heute jedoch meine Meinung zu dem Produkt mitteilen.
Denn ich bin begeistert!
Die Foundation ist sehr flüssig, hat eine mittlere Deckkraft und ebenfalls einen Pumpspender.
Sie trocknet meine Haut nicht aus und verleiht ihr einen wunderschönen ebenmäßigen Teint. Sie ist zur Zeit meine Lieblings Foundation und wird es wohl auch eine weile noch bleiben.
Da es aus dieser reihe noch einen Concealer und Puder gibt, werde ich mir diese demnächst auch noch zulegen. Denn ich habe auch von diesen Produkten nur gutes gehört.
Es ist zwar wie Oben schon erwähnt noch nicht DIE Foundation, kommt dem jedoch schon sehr nahe.

Die Foundation ist bei Dm erhältlich, kostet 8,45€ und enthält 30ml.


Fazit
Ich finde die Foundation wahl/suche ist schon sehr anstrengend. Es muss viel ausprobiert werden, um die Richtige für sich zu finden. Ich habe inzwischen ein zwei Foundations gefunden, die für mich gut passen, hoffe jedoch irgendwann noch die Perfekte zu finden. 

Jetzt würde mich noch Interessieren, habt ihr schon eure Perfekte Foundation gefunden?

Bis bald!!

Kommentare:

  1. Ein schöner Bericht ich benutze meistens mouse oder Puder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank! :) Es freut mich zu hören das du passende Produkte gefunden hast :)

      Liebe Grüße Leony

      Löschen
  2. Zwei deiner vorgestellten Produkte, habe ich auch schon getestet. Im Moment teste ich die neue 3in1 Foundation von Manhattan und bis jetzt bin ich begeistert. Sie riecht unheimlich gut, trocknet nicht aus, hat eine mittlere Deckkraft und sogar LSF20, was ich sehr gut finde. Könnte was für die Ewigkeit werden ;)
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich zu hören das du eine gute Foundation gefunden hast :) Ich werde sie mir mal anschauen. Denn wenn sie nicht austrocknet könnte sie etwas für mich sein. :D Hoffe du machst weiterhin gute Erfahrungen mit dem Produkt!

      Liebe Grüße Leony

      Löschen