Kokosmuffins mit Puddingfüllung (Laktosefrei)

19:40:00 Leony 6 Comments




Ich bin zur Zeit total in Muffin Laune, was ihr eventuell schon bemerkt habt, und so habe ich heute ein etwas außergewöhnliches Rezept vorbereitet. 
Da ich plötzlich unglaublich lust auf Kokosnuss hatte habe ich mich kurzerhand ans Backen gemacht. Heraus kamen dabei diese leckeren Kokosmuffins die mit Pudding gefüllt sind.

Rezept:

2 Eier
1/2 Tasse Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Tassen Mehl
1 Pck Backpulver
2 Tassen Kokosflocken
1/2 Tasse Hafermilch/Sojamilch

1 Pck. Pudding Pulver


Als 1. solltet ihr den Pudding kochen. Ich habe als Geschmacksrichtung den Sahne Geschmack ausgesucht, es kann jedoch auch jede andere Sorte verwendet werden. Den Pudding auch mit Hafer-/Sojamilch kochen, damit der ganze Muffin Laktosefrei ist!
Dann stellt den Pudding beiseite und lasst ihn abkühlen.

Während der Pudding abkühlt vermischt ihr die Eier, den Zucker und den Vanillezucker und verrührt alles bis es schön schaumig ist.

Gebt dann das Mehl und das Backpulver dazu und verrührt alles erneut. 

Gebt als nächstes einen Teil der Milch dazu und die Kokosflocken. Sind die Kokosflocken untergerührt gebt die restliche Milch dazu. 

Füllt dann alles in eine Muffinform und backt die Muffins bei 170°C Umluft ca 15-20 Minuten. Die Backzeit variiert je nach Ofen, deswegen zwischen durch immer die Stäbchen probe machen.

Die Muffins gut abkühlen lassen!




Zum befüllen der Muffins den Deckel abschneiden und innen aushöhlen.

Tipp: Einen Rand stehen lassen und die Muffins in Papierförmchen backen, damit die Muffins später noch gut greifbar sind!

Den abgekühlten Pudding in die Muffins geben und den Deckel wieder daraufsetzten. Etwas Zuckerguss anrühren und über den Muffin fließen lassen. Zum Schluss mit Kokosraspeln bestreuen.

Im Kühlschrank kalt stellen und kalt Servieren.

Fertig sind die gefüllten Muffins ;)

Tipp: Beim Servieren der Muffins eventuell einen Löffel dazu legen, damit dieser besser zu essen ist. Ansonsten auf jeden Fall servierten bereit halten. ;)







Ich wünsche euch viel Spaß beim nach backen ;)

Bis bald!!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den tollen Bericht und das Rezept

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr :) hoffe es schmeckt dir!
      Lg Leony

      Löschen
  2. Hi Ariana!

    Mmmhh, die sehen ja echt lecker aus! Ich mag Muffins, und ich mag Kokos und ich mag Pudding :D Also genau das richtige für mich!
    Ich selber backe ja leider gar nicht so gerne, aber mein Sohn! Der macht auch zurzeit eine Konditorlehre - dem werde ich das Rezept mal unterschieben ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank für dein Kommentar! Dann passt das Rezept ja sehr passend für dich! Wünsche dir dann guten Appetit. ;)

      Liebe Grüße Leony

      Löschen
  3. Tolles Rezept und sehen extrem lecker aus. Kokos geht ja immer ;-)
    Schönen Sonntag noch
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank Tanja! Ja Kokos geht wirklich immer ;) Danke dir auch.

      Liebe Grüße Leony

      Löschen