Test des Braun Satin Hair 7 SensoCare Styler

18:43:00 Leony 0 Comments




Weihnachten ist vorbei, Silvester ebenfalls und so haben die Geschäfte wieder ganz normal geöffnet. Viele haben sich über die Feiertage Gedanken gemacht was sie sich von Gutscheinen oder Geld kaufen möchten. 
Eventuell liebäugeln einige ja mit dem Braun Satin Hair 7 SensoCare Styler. Für alle die sich noch nicht sicher sind habe ich heute eine genaue Analyse. 
Denn ich durfte den Braun Satin Hair 7 SensoCare Styler testen. 
*dieser Beitrag wird von Braun unterstützt









Aussehen/Verarbeitung

Das Design des Satin Hair 7 ist wirklich sehr Edel! Das elegante Schwarz mit dezenten silbernen Akzenten kommt bei mir sehr gut an. Schlicht, einfach aber sehr effektvoll. 
Die Verarbeitung des Satin Hair ist ebenfalls sehr sehr gut! Alles ist sehr Hochwertig gefertigt. 
Der Satin Hair 7 ist in einem hochwertigen Karton verpackt. Auf der Rückseite stehen noch die Besonderheiten des Satin Hair 7 in verschiedenen Sprachen geschrieben.

Besonderheiten 

Der Satin Hair 7 SensoCare Styler ist der 1. Haarglätter der den Feuchtigkeitsgehalt des Haares ermittelt und dementsprechend die Temperatur automatisch hoch oder herunter regelt, auch während des Stylings. Dies soll für den Optimalen Hitzeschutz sorgen. 

Eine weitere Besonderheit des Satin Hair 7 ist das aktive Feedback beim stylen der Haare.
Das Display zeigt mit einem Smiley System an ob Ihr zu schnell oder zu langsam die Haare durch das Gerät zieht. Außerdem wird angezeigt ob euer Haar noch Restfeuchtigkeit enthält. 
Die platten sind bewegliche Keramik NanoGlide plates die ein 3x sanfteres gleiten bieten sollen als herkömmliche platten.


Styling

So wohl glätten als auch wellen/locken sind mit dem Satin Hair 7 SensoCare Styler möglich. Dabei lassen sich unter anderem auch Profile im gerät speichern wo ihr schon vorab Dicke, Länge und ob das Haar Coloriert ist, einstellen könnt. Es gibt jedoch auch einen Manuellen Modus wo ihr es jedes mal neu einstellen könnt. 


Ich habe derzeit 2 Profile eingespeichert. 

Handhabung

Die Handhabung beim glätten ist wirklich einfach. Das Gerät liegt gut in der Hand und die Haare gleiten einfach und ohne Probleme durch das gerät. 
Das Stylen von Wellen und Locken gestaltete sich anfangs bei mir etwas kompliziert. Mir wurde es vorab auf dem Beautybloggercafé einmal gezeigt wie ich die Wellen bzw. Locken stylen kann, doch es zuhause selbst zu machen war dann doch etwas anderes. Anfangs kam ich nicht mit der Haltung des Geräts klar, doch nachdem ich mir erneut ein paar Videos auf Youtube angeschaut habe, habe ich mich erneut heran getraut und kräftig geübt. Zwar klappt noch nicht jede Strähne, doch es ist einfach Übungssache.

Was mir bei der Handhabung besonders gut gefällt ist die Cool Touch Spitze ganz oben am Gerät. Diese wird nicht heiß, so dass das Gerät Problemlos zugehalten werden kann, ohne sich die Finger zu verbrennen.





Fazit

Ich bin wirklich begeistert von dem Braun Satin Hair 7 SensoCare Styler. Verarbeitung, Aussehen sowie Handhabung sprechen mich an. Die vielen Besonderheiten des SensoCares machen das gerät zu einem täglichen Begleiter und versprechen viele Unterschiedliche Looks. Außerdem wird das Styling dadurch einfach zum Kinderspiel ohne sich dabei die Haare zu verbrennen. 
Ich kann euch den SensoCare nur empfehlen!

An dieser stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Braun dafür bedanken das ich das Gerät testen durfte :) 


Habt Ihr erfahrung mit dem Satin Hair 7 SensoCare Styler?

Macht´s gut!!




0 Kommentare: