Ombré Nails - Erste Versuche

20:10:00 Leony 2 Comments

Ich wollte heute einmal etwas neues ausprobieren und habe mich dieses mal an Ombré Nails gewagt. 

Diese Dinge braucht ihr dafür:







Als ersten Schritt lackiert ihr den Base Coat auf eure Nägel. Lasst diesen gut trocknen und nehmt dann den Schwamm und den Roten und Goldenen Nagellack zur Hand.


 Tragt nun beide Lacke auf den Schwamm auf und drückt diesen dann auf eure Nägel.


Die überschüssige Farbe auf eurer Haut könnt ihr ganz einfach mit einem Wattestäbchen und Nagellack entfernen entfernen.


Lasst den Nagellack sehr gut durch trocknen.
Nun nehmt ihr euch das Klebeband und klebt es im Raute Muster über euren Ringfinger. Dort lackiert ihr nun eine Schicht des weißen Nagellacks drüber, ganz kurz an trocknen lassen und dann abziehen. 



Als letztes über den Ringfinger noch den Top Coat geben und den Rest der Nägel mattieren. Als letztes habe ich noch mit einem Corrector Pen den restlichen Nagellack außerhalb meines Nagels entfernt. 

Wie ihr sehen könnt war dies mein erster Versuch und er ist mir nicht so sonderlich gut geglückt. Werde jedoch weiter üben. 

Habt ihr euch schon einmal an Ombré Nails versucht? 
Schreibt es mir in die Kommentare oder postet ein Photo von euren Versuchen unter dem Link dieses Beitrags auf meiner Facebook Seite. 

Macht´s gut!!
Eure Leony

Kommentare:

  1. Ich kenne den ombré-Look für die Nägel und finde das auch echt schön. Allgemein bin ich für neue Nagellack-Varianten immer zu haben :D aber ich muss zugeben das habe ich so noch nicht versucht :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franzi. :)
    ja ich bin auch immer offen für neue Nagellack Varianten und will mich jetzt an weitere Designs wagen. Ja war auch mein erster Versuch gewesen. Werde jetzt weiter Üben. :)
    Lg Leony

    AntwortenLöschen